Stillgelegte Fahrradwege zu Blühstreifen machen

Aps - Querformat

Der Umweltausschuss möge beschließen:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, mit den WBD ein nachhaltiges Konzept zur Umwandlung von stillgelegten Fahrradwegen in insekten- und bienenfreundliche Blühstreifen zu erstellen und umzusetzen.

Begründung:

An verschiedenen Stellen in Duisburg wurde der vormals getrennt von der IV-Verkehrsfläche der Straße geführte Radweg wieder auf diese zurückverlegt. Die vorhandenen und gepflasterten Radwege wurden richtigerweise für den Fahrradverkehr gesperrt. Aus Sicht von Junges Duisburg/DAL sollten die bisherigen Fahrradwege in insekten- und bienenfreundliche Blühstreifen umgewandelt werden. Somit könnte ein Beitrag für den Umweltschutz geleistet werden.

Beste Grüße

gez. Stephan Wedding

Fraktionsvorsitzender