Personaloffensive II – Nachhaltige Fortbildungskonzeption für Führungskräfte

Konikowski - Querformat

Der Ausschuss für Personal, Verwaltung und Digitalisierung bittet den Oberbürgermeister, gemeinsam mit dem Personalrat die bestehende Konzeption zur Fort- und Weiterbildung der städtischen Führungskräfte (auch Team- und Gruppenleiter) fortzuentwickeln und die Teilnahme hieran zu erleichtern.

Begründung:

Die Entwicklung und Förderung aller städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter muss ein wichtiger strategischer Schwerpunkt bei der zukünftigen Personalentwicklung werden. Ein besonderes Augenmerk ist dabei auf die Führungskräfte zu legen. Den Führungskräften bei der Stadtverwaltung Duisburg kommt – wie in jeder privatwirtschaftlichen Unternehmung auch – eine besondere Bedeutung zu. Unter Führungskräfte fallen alle Beschäftigten, welche als Dienst- oder Fachvorgesetzte für andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verantwortung tragen.

Sie zu stärken und zu unterstützen muss zentrale Grundlage sein, nur dann werden die aktuellen Herausforderungen gemeistert und die Qualität bei städtischen Dienstleistungen gesteigert, die sich auch im Image der Stadtverwaltung in der Duisburger Stadtgesellschaft wiederspiegelt.

Aufgrund der aufgezeigten hohen Relevanz der Fort- und Weiterbildung städtischer Führungskräfte ist eine Gesamtkonzeption zwingend notwendig.

Beste Grüße

gez. Stephan Wedding

Fraktionsvorsitzender