Junges Duisburg/DAL fordert Konzentration der Stadtverwaltung

Junges Duisburg/DAL fordert Konzentration der Stadtverwaltung

Duisburg. Derzeit ist die Stadtverwaltung mit ihren Dienststellen über die gesamte Stadt verteilt. Als Bürger ...

weiter lesen
Anfrage zu Gewalttaten im Integrationsrat

Anfrage zu Gewalttaten im Integrationsrat

Duisburg. Anlässlich der Bombendrohung gegen die Duisburger Merkez Moschee hat die Fraktion Junges Duisburg/ DAL ...

weiter lesen
Qualität der Kita-Betreuung ist Thema – Verdi-Sekretär im Arbeitskreis

Qualität der Kita-Betreuung ist Thema – Verdi-Sekretär im Arbeitskreis

Markus Renner ist Verdi-Sekretär und war Gast im Arbeitskreis Jugendhilfe und Schule unserer Fraktion. Nach ...

weiter lesen
Junges Duisburg/DAL fordert Konzentration der Stadtverwaltung

Junges Duisburg/DAL fordert Konzentration der Stadtverwaltung

1
Anfrage zu Gewalttaten im Integrationsrat

Anfrage zu Gewalttaten im Integrationsrat

2
Qualität der Kita-Betreuung ist Thema – Verdi-Sekretär im Arbeitskreis

Qualität der Kita-Betreuung ist Thema – Verdi-Sekretär im

3
Weitere News
Freies WLAN 006 ganz klein
Presse

Krebs: „Nicht nur reden, handeln!“ Neuer Freifunk-Knotenpunkt in der Duisburger City

Duisburg. Anfang Februar hatte die Fraktion Junges Duisburg/DAL einen Antrag gestellt. Ihre Forderung: Kostenloses WLAN in der Innenstadt einrichten, um die Attraktivität des Einzelhandelsstandortes Duisburg und die Lebensqualität in der Innenstadt zu steigern. Der Antrag wurde vom Stadtrat als Prüfauftrag beschlossen. So weit so gut. Bislang gibt es noch keine Stellungnahme der Verwaltung. „Wir gehen davon aus, dass wir vor der Sommerpause dazu etwas aus dem Rathaus hören“, gibt sich Fraktionsvorsitzender Stephan Krebs optimistisch. weiterlesen

Grün - Querformat
Presse

Nächste Bürgersprechstunde am Dienstag, 12. Mai

Duisburg. Die nächste Bürgersprechstunde der Fraktion Junges Duisburg/DAL findet am Dienstag, 12. Mail 2015 in der Zeit von 14-16:30 Uhr in der Geschäftsstelle Kuhlenwall 12 in der Duisburger Innenstadt statt. Dort werden Ratsherr Rainer Grün und Ausschussmitglied Erdal Özsoy  zur Verfügung stehen.

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Krebs: „Elektronische Gremienarbeit bringt viele Vorteile“ Projektgruppenarbeit endlich wieder aufnehmen

Duisburg. Die Ratsfraktion von Junges Duisburg/DAL bringt die „elektronische Gremienarbeit“ auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung am kommenden Montag. „Wir wollen bei dem Thema endlich Fortschritte sehen“, begründet Fraktionsvorsitzender Stephan Krebs den Vorstoß seiner Fraktion. weiterlesen

seminar190415_lowres
Presse

Junges Duisburg/DAL trainiert rhetorische Fähigkeiten.

Kalkar. „Augenkontakt halten“, „Hände aus den Taschen“. Grundwissen ist gut und wichtig für eine Präsentation; aber in der Politik gehört mehr dazu um eine Menge zu bewegen. So verbesserten die Fraktionsmitglieder von Junges Duisburg/DAL auf einem Seminar in Kalkar am 18./19. April ihre rhetorischen Fähigkeiten mithilfe eines Rhetoriktrainers. Sie übten selbstbewusst aufzutreten, eine Diskussion durch richtige Gegenargumente erfolgreich zu gewinnen und erhielten persönliches Feedback nach jeder Präsentation, Diskussion und Sprachübung. Nach dem intensiven Seminar sind die Mitglieder begierig das Neugelernte in der Politik zu gebrauchen. Gut so! Denn das Wichtigste bei der Rhetorik ist die aktive Anwendung.

Stephan Krebs
Presse

Krebs: „WLAN-Offensive an Duisburger Schulen kann starten“. Gesamte Schulgesellschaft ist bei Umsetzung gefordert

Duisburg. Die Ratsfraktion von Junges Duisburg/DAL hatte im vergangenen Herbst den Anstoß gegeben. Ihre Forderung: Eine W-LAN-Offensive an den Duisburger Schulen zu starten. Der Schulausschuss fand die Idee gut und beauftragte die Verwaltung mit der Prüfung. Jetzt liegt das Ergebnis vor. weiterlesen