Abteigymnasium erhalten – Kompromiss finden

Abteigymnasium erhalten - Kompromiss finden

Zur Entwicklung um das Abteigymnasium nimmt Junges Duisburg/DAL-Fraktionsvorsitzender Stephan Wedding nachfolgend Stellung:„Das Abteigymnasium ist ein ...

weiter lesen
Offener Brief: OB soll Ältestenrat endlich einberufen

Offener Brief: OB soll Ältestenrat endlich einberufen

Die Fraktionen von Junges Duisburg/DAL, Die Grünen, Die Linke, HSV und die FDP-Gruppe haben einen ...

weiter lesen
Städtische Ausbildung ist Thema

Städtische Ausbildung ist Thema

Die Situation von Auszubildenden bei der Stadt Duisburg war Thema in der letzten Sitzung des ...

weiter lesen
Abteigymnasium erhalten – Kompromiss finden

Abteigymnasium erhalten - Kompromiss finden

1
Offener Brief: OB soll Ältestenrat endlich einberufen

Offener Brief: OB soll Ältestenrat endlich einberufen

2
Städtische Ausbildung ist Thema

Städtische Ausbildung ist Thema

3
Weitere News
2015-07-29Stadtfenster sehr klein
Presse

Krebs: „Jetzt konsequent für mehr Bildung und Kultur sein!“ Junges Duisburg/DAL besucht das neue Stadtfenster

Duisburg. Der Sommer machte am Mittwoch Pause, eine gute Gelegenheit diesen Tag im neuen Stadtfenster zu verbringen. So dachten am 29. Juli nicht nur die Mitglieder der Fraktion Junges Duisburg/DAL, sondern auch viele Besucher des Stadtfensters. Wobei der Fraktionsbesuch schon länger geplant war und ein Stopp im Rahmen der „Näher dran“-Tour war. weiterlesen

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Elternbeiträge Thema im Ausschuss – Krebs: „Ein erster fairer Schritt“

Duisburg. „Das ist ein erster fairer Schritt“, kommentierte Junges Duisburg/DAL-Fraktionsvorsitzender Stephan Krebs die gestrige Entscheidung der Stadt, die von den Eltern während der Streikphase geleisteten Beiträge für die Kita-Verpflegung zurückzuzahlen. Auch die Fraktion Junges Duisburg/DAL hatte dies in einem Antrag von Ende Mai gefordert, die Entscheidung der Stadt wird deshalb ausdrücklich begrüßt. Die Ratsfraktion setzt nun auf eine unbürokratische Umsetzung bei der Rückzahlung der Gelder. „Es ist nur fair, dass die gezahlten Beiträge erstattet werden, denn es wurde keine Leistung erbracht“, wies Krebs auf den gerechten Umgang mit den Eltern hin. weiterlesen

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Freies WLAN muss Wirklichkeit werden – Krebs: „Duisburg muss aufholen“

Duisburg. Kostenfreies und offenes WLAN ist ein zentrales Anliegen der Stadtratsfraktion Junges Duisburg/DAL, das sich an vielen Aktionen ablesen lässt: 1. Die Zusammenarbeit mit dem Verein Freifunk Rheinland e.V., wodurch im Umfeld des Bürgerbüros von Junges Duisburg/DAL bereits kostenfreies WLAN vorhanden ist und 2. der Antrag auf Einrichtung eines kostenlosen WLAN-Netzes in der Duisburger Innenstadt. weiterlesen

DU machst sauber
Presse

„DU mach(s)t sauber“-Aktion

Duisburg. An der Aktion „DU mach(s)t sauber“ vom Verein „Offensive für ein sauberes Duisburg e.V.“ hat sich am Freitag, dem 26. Juni 2015 die Fraktion Junges Duisburg/DAL beteiligt. Ratsherr Rainer Grün wurde dabei tatkräftig vom Team der Geschäftsstelle (Jacqueline Dikty, Dirk Sodenkamp) und von Seniorenbeiratsmitglied Jürgen Wilbrandt unterstützt. In gut 90 Minuten wurden drei Säcke mit Müll im Bereich Kuhlenwall eingesammelt. Greifer, Müllsäcke und Handschuhe waren zuvor von Ingrid Wendelenus vom Verein Offensive für ein sauberes Duisburg e.V.“ vorbeigebracht worden. „Wir haben gerne mit angepackt, weil wir nicht nur über ein sauberes und lebenswerteres Duisburg reden wollen, sondern auch dementsprechend handeln“, betonte Rainer Grün.

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Krebs: „Gut gemeint ist nicht gut gemacht“ Duisburger Appell sorgt für Irritationen

Duisburg. Der „Duisburger Appell“ ist seit einigen Tagen veröffentlicht und sorgt für Irritationen. Ziel des Appells sollte es sein, am Weltflüchtlingstag ein Bekenntnis der Duisburger Stadtgesellschaft zum Asylrecht und zur Mitmenschlichkeit im Umgang mit Flüchtlingen abzugeben. „Wir finden die Initiative des Oberbürgermeisters und des Runden Tisches Asyl gut, sind aber vom Verfahren sehr enttäuscht“, sagt Junges Duisburg/DAL-Fraktionsvorsitzender Stephan Krebs. weiterlesen