Konzeption ‚‚Neue Dynamik für Duisburg‘‘

Krebs - Querformat -Startseite

Die Fraktion setzt mit dem Konzept „Neue Dynamik für Duisburg“ klare Schwerpunkte in den Sektoren Wirtschaft, Familie, Verkehr, Bildung, Kultur und Sport. „Das Konzept ist ausgewogen“, so Fraktionsvorsitzender Stephan Wedding. Mit der Senkung der Gewerbesteuer, mit der teilweisen Abschaffung und Neustrukturierung der Elternbeiträge für die Kinderbetreuung, mit dem „Digitalen Aufbruch Duisburg“, mit der Zusammenlegung von Verwaltungseinheiten und mit der dauerhaften Veränderung der Trägerschaft von Duisburger Jugendzentren kümmert sich die Fraktion Junges Duisburg/DAL um schwierige, aber zwingend notwendige Themen. „Der Fortschritt des Konzeptes besteht darin, nachhaltig und mutig Strukturen in dieser Stadt zukunftsfest umzubauen“, betont der 34-jährige Fraktionsvorsitzende.

Den vollständigen Haushalts-Antrag „Neue Dynamik für Duisburg“ finden sie HIER.