Jugendamtsleiter im Arbeitskreis – Kita-Gebühren Thema

IMG_0328 bearbeitet

Der neue Leiter des Jugendamtes, Hinrich Köpcke, war Gast im Arbeitskreis Jugendhilfe und Schule unserer Fraktion. Nach einer Vorstellung Köpckes fand ein breiter Austausch über die Themen Kita-Plätze, Betreuungskosten, Hilfen zur Erziehung und der Personalsituation im Jugendamt statt. „Wir müssen gerade bei der Kinderbetreuung in mehrfacher Hinsicht besser und familienfreundlicher werden“, so Stephan Wedding. Konkret: 1.) Die Kita-Gebühren sind zu hoch und völlig unausgewogen in ihrer Erhebung – Folge: Duisburg ist im Vergleich zu Nachbarstädten ein teures Pflaster für Familien mit Betreuungsbedarf. 2.) Die Relation von Betreuern zu Kindern ist in Duisburg höher als an vielen anderen Orten. „Da müssen wir eine Trendwende schaffen“, fordert Stephan Wedding. Diese Forderung von Junges Duisburg/DAL nahm Hinrich Köpcke mit an seinen Schreibtisch.