Presse

IMG_0330 bearbeitet
Presse

Fastenbrechen bestätigt: ÖPNV-Angebot muss her

Duisburg. Die Fraktion Junges Duisburg/DAL nahm in diesem Jahr erneut am gemeinsamen Fastenbrechen in der DiTiB Merkez Moschee teil. Damit setzt die Fraktion den bereits im Jahr 2017 begonnenen interreligiösen Dialog fort.

Hintergrund: Gläubige Muslime fasten 30 Tage pro Jahr im für sie heiligen Monat Ramadan. In diesem Monat verzichten Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf jegliche Mahlzeiten und weiterlesen

IMG_0328 bearbeitet
Presse

Jugendamtsleiter im Arbeitskreis – Kita-Gebühren Thema

Der neue Leiter des Jugendamtes, Hinrich Köpcke, war Gast im Arbeitskreis Jugendhilfe und Schule unserer Fraktion. Nach einer Vorstellung Köpckes fand ein breiter Austausch über die Themen Kita-Plätze, Betreuungskosten, Hilfen zur Erziehung und der Personalsituation im Jugendamt statt. „Wir müssen gerade bei der Kinderbetreuung in mehrfacher Hinsicht besser und familienfreundlicher werden“, so Stephan Wedding. Konkret: 1.) Die weiterlesen

7f25c51e.s
Presse

„Näher dran“-Tourstart 2018: Besuch des Zivilschutzbunkers

Duisburg. Die Junges Duisburg/DAL-Fraktion startete ihre diesjährige „Näher dran“-Tour passend zum Motto „Duisburgs Unterwelten“ mit dem Besuch des Zivilschutzbunkers inmitten der Innenstadt am vergangenen Mittwoch.

Was die Besucher erleben konnten, war eine Zeitreise in den Kalten Krieg: Hinter den dicken Stahltüren, bei gedämmten Licht, stickiger weiterlesen

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Der Rausch ist vorbei! – Alkoholverbot gekippt.

„Flasche leer … was erlaube Link!?” so hätte Giovanni Trapattoni wohl das Verwaltungsgerichtsurteil zum Alkoholprozess kommentiert. Der heutige Urteilsspruch ist eine krachende Pleite für Oberbürgermeister Link. Der Rausch ist vorbei und die Beteiligten wachen mit einem dicken Kater auf.

Unsere im gesamten Beratungsprozess vorgebrachten rechtlichen Bedenken haben sich bestätigt: Der Versuch, Freiheitsrechte aller Bürgerinnen und Bürger zu beschneiden, um das ärgerliche weiterlesen

Aktuelles
Presse

„Näher dran“-Tour 2018: Zivilschutzbunker ist 1. Stopp

Duisburg. Die JuDu/DAL-Fraktion startet ihre diesjährige „Näher dran“-Tour passend zum Motto „Duisburg von Unten“ mit dem Besuch des Zivilschutzbunkers in der Innenstadt am morgigen Mittwoch, 23.05.2018 um 18 Uhr. Nachdem die Fraktion im letzten Jahr überregional bekannte Duisburger Marken besuchen und näher kennenlernen durfte, sind die Fraktionsmitglieder gespannt, bei der 3. Auflage der „Näher dran“-Tour Duisburgs Unterwelten zu erkunden.

weiterlesen