Anfragen

Anfrage
Anfragen

Schulschwimmen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Verwaltung möge eine Aufstellung darüber fertigen, welche Grundschule welches Schwimmbad für den Schwimmunterricht nutzt. weiterlesen

Anfrage
Anfragen

Zuschüsse für außerörtliche Ferienfahrten

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Fraktion stellt folgende Anfrage mit der Bitte, diese in der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses zu beantworten:

  1. Welcher Betrag wird zur Unterstützung für überörtliche Ferienfahrten pro Teilnehmertag ausgezahlt und wie wird er festgelegt?
  2. Gibt es einen Höchstsatz, der zu gewähren wäre und wenn ja, woraus leitet dieser sich ab?
  3. Laut HHP 2015 gab es im entsprechenden Haushaltsansatz (Produkt 060202) im letzten Jahr Restmittel in Höhe von 135.249,50 Euro? Wie kommen diese Restmittel zustande? Wofür wurden diese stattdessen eingesetzt?

Wir freuen uns auf die Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Stephan Krebs
Fraktionsvorsitzender
24.10.2014

Anfrage
Anfragen

Erstellung des Kinder- und Jugendförderplans

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Aufstellungsprozess des Kinder- und Jugendförderplans ist von hoher Bedeutung für eine kinder- und jugendfreundliche Stadt. Aktive Mitwirkungsmöglichkeiten für alle Beteiligten und breite Transparenz von Prozessbeginn an tragen zu einer breiten Akzeptanz bei.

Daher stellen sich folgende Fragen:

  1. Wie gestaltet sich der Prozess der Erstellung des Kinder- und Jugendförderplans inhaltlich und terminlich für die aktuelle Fortschreibung?
  2. In welchem Entwicklungsstadium befindet sich der aktuelle Kinder- und Jugendförderplan?

Wir freuen uns auf die Beantwortung.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Stephan Krebs
Fraktionsvorsitzender
23.10.2014

Anfrage
Anfragen

“Zeltstadt” als provisorische Asylbewerberunterkunft in Walsum

Sehr geehrte Damen und Herren,

während der Sommerferien überraschte die Stadtverwaltung die Bürger sowie die Öffentlichkeit mit ihren Plänen für eine Asylbewerberunterkunft unter freiem Himmel.

Die Asylbewerber sollen (oder sollten?) für einige Wochen in Zelten auf einem Sportplatz mit Aschebelag untergebracht werden. Dies sorgte bundesweit für Aufmerksamkeit und Verblüffung.

Die Junges Duisburg/DAL-Fraktion stellt dazu folgende Fragen: weiterlesen