Bericht zur Hygiene in Duisburger Schulen

Yildirim - Querformat

Duisburg. Am 25. August tagt der nächste Schulausschuss. Zu diesem Termin bringt die Fraktion Junges Duisburg/ DAL einen Antrag ein, mit dem die Stadt Duisburg aufgefordert wird, einen Bericht über die hygienischen Zustände an unseren Schulen zu erstatten.

Der Fraktionsvorsitzende von Junges Duisburg/ DAL, Dr. Stephan Wedding, begründet diesen Antrag:

„Die Corona-Pandemie zeigte uns allen, dass Hygiene ein wichtiger Baustein in der Vermeidung der Übertragung ist. Wir erhielten von verschiedensten Seiten Berichte über unhaltbare hygienische Zustände an verschiedenen Duisburger Schulen. Viele Menschen wissen, dass die Zustände nicht überall ideal sind. Wir wollen deshalb, dass die Stadt Duisburg sich ehrlich macht, die Probleme benennt und an deren Beseitigung arbeiten wird. Alles in rosaroten Farben zu zeichnen hilft uns allen nicht.“