Aufhebung von Tempo 30 auf der Sittardsberger Allee

Engeln - Querformat

Der Ausschuss für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Verkehr möge beschließen:

Auf der Sittardsberger Allee in Duisburg-Buchholz ist die nächtliche Anordnung von Tempo 30 aufzuheben.

Begründung:

Die Sittardsberger Allee stellt eine zentrale Verkehrsverbindung im Duisburger Süden dar. Die Anordnung von Tempo 30 bremst den Verkehrsfluss auf dieser Straße unverhältnismäßig. Zudem ist die Sittardsberger Allee Teil des sog. Vorbehaltsnetzes. Entsprechende Stellungnahmen der Feuerwehr liegen der Verwaltung vor.

Beste Grüße

gez. Stephan Wedding

Fraktionsvorsitzender