„Näher dran“-Tourstart 2018: Besuch des Zivilschutzbunkers

„Näher dran“-Tourstart 2018: Besuch des Zivilschutzbunkers

Duisburg. Die Junges Duisburg/DAL-Fraktion startete ihre diesjährige „Näher dran“-Tour passend zum Motto „Duisburgs Unterwelten“ mit dem ...

weiter lesen
Der Rausch ist vorbei! – Alkoholverbot gekippt.

Der Rausch ist vorbei! - Alkoholverbot gekippt.

„Flasche leer … was erlaube Link!?" so hätte Giovanni Trapattoni wohl das Verwaltungsgerichtsurteil zum Alkoholprozess ...

weiter lesen
„Näher dran“-Tour 2018: Zivilschutzbunker ist 1. Stopp

„Näher dran“-Tour 2018: Zivilschutzbunker ist 1. Stopp

Duisburg. Die JuDu/DAL-Fraktion startet ihre diesjährige „Näher dran“-Tour passend zum Motto „Duisburg von Unten“ mit ...

weiter lesen
„Näher dran“-Tourstart 2018: Besuch des Zivilschutzbunkers

„Näher dran“-Tourstart 2018: Besuch des Zivilschutzbunkers

1
Der Rausch ist vorbei! – Alkoholverbot gekippt.

Der Rausch ist vorbei! - Alkoholverbot gekippt.

2
„Näher dran“-Tour 2018: Zivilschutzbunker ist 1. Stopp

„Näher dran“-Tour 2018: Zivilschutzbunker ist 1. Stopp

3
Weitere News
7f25c51e.s
Presse

„Näher dran“-Tourstart 2018: Besuch des Zivilschutzbunkers

Duisburg. Die Junges Duisburg/DAL-Fraktion startete ihre diesjährige „Näher dran“-Tour passend zum Motto „Duisburgs Unterwelten“ mit dem Besuch des Zivilschutzbunkers inmitten der Innenstadt am vergangenen Mittwoch.

Was die Besucher erleben konnten, war eine Zeitreise in den Kalten Krieg: Hinter den dicken Stahltüren, bei gedämmten Licht, stickiger weiterlesen

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Der Rausch ist vorbei! – Alkoholverbot gekippt.

„Flasche leer … was erlaube Link!?” so hätte Giovanni Trapattoni wohl das Verwaltungsgerichtsurteil zum Alkoholprozess kommentiert. Der heutige Urteilsspruch ist eine krachende Pleite für Oberbürgermeister Link. Der Rausch ist vorbei und die Beteiligten wachen mit einem dicken Kater auf.

Unsere im gesamten Beratungsprozess vorgebrachten rechtlichen Bedenken haben sich bestätigt: Der Versuch, Freiheitsrechte aller Bürgerinnen und Bürger zu beschneiden, um das ärgerliche weiterlesen

Aktuelles
Presse

„Näher dran“-Tour 2018: Zivilschutzbunker ist 1. Stopp

Duisburg. Die JuDu/DAL-Fraktion startet ihre diesjährige „Näher dran“-Tour passend zum Motto „Duisburg von Unten“ mit dem Besuch des Zivilschutzbunkers in der Innenstadt am morgigen Mittwoch, 23.05.2018 um 18 Uhr. Nachdem die Fraktion im letzten Jahr überregional bekannte Duisburger Marken besuchen und näher kennenlernen durfte, sind die Fraktionsmitglieder gespannt, bei der 3. Auflage der „Näher dran“-Tour Duisburgs Unterwelten zu erkunden.

weiterlesen

IMG_1138
Presse

Staus bekämpfen – Verkehre verflüssigen

Duisburg. Die Verkehrsprobleme Duisburgs sind in den letzten Wochen Thema Nummer eins in der Stadt. Nur im Schneckentempo kommt man im Berufsverkehr durch die Stadt. Für jeden, der das erlebt ist klar: es muss was passieren. Die Fraktion Junges Duisburg/DAL fordert, als Sofortmaßnahme die Installierung des Grünpfeils an möglichst vielen Kreuzungen im Stadtgebiet zu prüfen. Ergebnis des Grünpfeils: es kommt zu einer Verflüssigung weiterlesen

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

JuDu/DAL: Förderung nutzen und Zusammenhalt stärken

Duisburg. Gute Nachrichten aus Düsseldorf. Das Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ wird im Jahr 2018 erneut aufgelegt. Das teilte am Mittwoch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in der Landeshauptstadt mit. 55 Millionen Euro stellt das Land zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und der sozialen Integration zur Verfügung. Duisburg profitierte im Jahr 2017 von der Förderung leider nicht. Allerdings zahlreiche andere Ruhrgebietsstädte wie weiterlesen