Pleiten, Pech und Poller

Pleiten, Pech und Poller

Duisburg. Die Fraktion Junges Duisburg/DAL ist enttäuscht über die Antworten der Stadtverwaltung zur Poller-Installation in ...

weiter lesen
Schnellbuslinie soll Baerl mit der City verbinden

Schnellbuslinie soll Baerl mit der City verbinden

Duisburg. Die Fraktion Junges Duisburg/DAL fordert die Einrichtung einer Schnellbuslinie aus dem linksrheinischen Nordwesten Duisburgs ...

weiter lesen
Aussetzung der Straßenausbaubeiträge

Aussetzung der Straßenausbaubeiträge

Der Rat der Stadt Duisburg möge beschließen: Die kommunale Satzung zur Erhebung von Straßenausbaubeiträgen gem. ...

weiter lesen
Pleiten, Pech und Poller

Pleiten, Pech und Poller

1
Schnellbuslinie soll Baerl mit der City verbinden

Schnellbuslinie soll Baerl mit der City verbinden

2
Aussetzung der Straßenausbaubeiträge

Aussetzung der Straßenausbaubeiträge

3
Weitere News
Beltermann - Querformat
Presse

Pleiten, Pech und Poller

Duisburg. Die Fraktion Junges Duisburg/DAL ist enttäuscht über die Antworten der Stadtverwaltung zur Poller-Installation in der Innenstadt. „Das Loch am Eingang der Königsstraße ist inzwischen seit Monaten geöffnet, ohne das dort erkennbare Fortschritte zu sehen sind. Diese Art der Fehlplanung muss umgehend beendet werden“, fordert Ratsherr Oliver Beltermann von der Fraktion Junges Duisburg/DAL.
weiterlesen

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Schnellbuslinie soll Baerl mit der City verbinden

Duisburg. Die Fraktion Junges Duisburg/DAL fordert die Einrichtung einer Schnellbuslinie aus dem linksrheinischen Nordwesten Duisburgs in die City. Konkret: Die SB-Linie soll von Baerl über Homberg und Ruhrort bis zum Hauptbahnhof fahren. Vorteil: Die Fahrt soll ohne Umstiege und nur wenigen Haltestellen schnell zum Hauptverkehrsknotenpunkt in Duisburg führen. Ziel ist eine deutliche Verbesserung der Anbindung und Erreichbarkeit der weiterlesen

dal_2116-bearbeitet
Presse

GroKo verhindert Impftage

Duisburg. Die Ratsfraktion Junges Duisburg/DAL ist entsetzt über die gestrige Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Was war passiert? Junges Duisburg/DAL hatte in einem Antrag gefordert, „Duisburger Impftage“ einzuführen. Hintergrund: Geringe Impfquoten in Duisburg bei Kindern sollen verbessert werden, um dadurch die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen. Konkret sollte in Duisburger Kitas und in den vierten Klassen der Duisburger Grundschulen ein Impftag durchgeführt werden, bei dem das weiterlesen

IMG_0566_erste fraktionssitzung.2019
Presse

Politischer Start ins Jahr 2019!

Am 23. Tag des neuen Jahres traf sich die Fraktion Junges Duisurg/DAL zur ersten Sitzung.  Die Fraktionsmitglieder hatten viel Kraft, Energie und frische Ideen über die Feiertage gesammelt.  In der ersten Gesamtfraktionssitzung waren sich die Fraktionsmitglieder einig: viel Arbeit steht an, damit Duisburg besser wird. Die Weichen für ein erfolgreiches Jahr 2019 wurden gestern gestellt, um in den kommenden Monaten für ein besseres weiterlesen

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Beitragsfreies Kita-Jahr findet Zustimmung

Duisburg. Ab 2020 soll ein zweites beitragsfreies Kindergartenjahr eingeführt werden. Dies kündigte die NRW-Regierung in der letzten Woche an. „Die Entlastung der Familien ist zu begrüßen“, freut sich Fraktionsvorsitzender Stephan Wedding über den familienpolitischen Entlastungskurs auf Landesebene. Leider sei auf kommunaler Ebene bisher keine Entlastung der Familien wahrzunehmen.

Im November hatte die Fraktion Junges Duisburg/DAL bereits im Zuge der Haushaltsberatungen ein zweites beitragsfreies Jahr weiterlesen