Junges Duisburg/DAL regt Hundesteuer-Erlass für Vierbeiner aus dem Tierheim an

Junges Duisburg/DAL regt Hundesteuer-Erlass für Vierbeiner aus dem Tierheim an

Duisburg. Die Hundesteuer sollte bei Haltern für mindestens 12 Monate erlassen werden, die einen Hund aus dem ...

weiter lesen
Integrationsratswahl im Blick

Integrationsratswahl im Blick

Duisburg. In Duisburg leben Menschen aus über 140 Nationen – gut 173.000 Menschen der insgesamt ...

weiter lesen
Gemeinsames Fastenbrechen

Gemeinsames Fastenbrechen

Viele Mitglieder der Fraktion Junges Duisburg/DAL nahmen im Fastenmonat Ramazan am mittlerweile traditionellen gemeinsamen Fastenbrechen ...

weiter lesen
Junges Duisburg/DAL regt Hundesteuer-Erlass für Vierbeiner aus dem Tierheim an

Junges Duisburg/DAL regt Hundesteuer-Erlass für Vierbeiner aus dem

1
Integrationsratswahl im Blick

Integrationsratswahl im Blick

2
Gemeinsames Fastenbrechen

Gemeinsames Fastenbrechen

3
Weitere News
Beltermann - Querformat
Presse

Junges Duisburg/DAL regt Hundesteuer-Erlass für Vierbeiner aus dem Tierheim an

Duisburg. Die Hundesteuer sollte bei Haltern für mindestens 12 Monate erlassen werden, die einen Hund aus dem Tierheim aufnehmen. Diese Forderung stellt die Fraktion Junges Duisburg/DAL. „Es sollten mehr Menschen motiviert werden, sich die im städtischen Tierheim lebenden Vierbeiner anzuschauen und ein Tier von dort zu nehmen“, sagt Ratsherr Oliver Beltermann. Die weiterlesen

Grün - Querformat
Presse

Integrationsratswahl im Blick

Duisburg. In Duisburg leben Menschen aus über 140 Nationen – gut 173.000 Menschen der insgesamt ca. 500.000 Einwohner verfügen über eine Integrationsgeschichte. Diese Zahlen sind Beweis genug, wie wichtig der Integrationsrat ist. Der Integrationsrat ist das kommunalpolitische Gremium, das die Interessen und Befindlichkeiten der zugewanderten Menschen vertritt. „Ein vielfach unterschätztes Gremium, obwohl die Herausforderungen in den letzten Jahren weiter gewachsen sind“, berichtet Ratsherr weiterlesen

IMG_0422
Presse

Gemeinsames Fastenbrechen

Viele Mitglieder der Fraktion Junges Duisburg/DAL nahmen im Fastenmonat Ramazan am mittlerweile traditionellen gemeinsamen Fastenbrechen in der DiTiB-Merkez-Moschee teil – an der Spitze Fraktionsvorsitzender Stephan Wedding und sein Stellvertreter Rainer Grün. In gemütlicher Runde wurde so bei gelöster Stimmung der bereits im Jahr 2017 eingeläutete interreligiöse Dialog fortgesetzt und intensiviert.

Aps - Querformat
Presse

Mehr Fahrradabstellanlagen für die City

Duisburg. Moderne Fahrradabstellanlagen sind ein zentrales Element zur Radverkehrsförderung. Sind Möglichkeiten vorhanden, um sein Fahrrad sicher gegen Diebstahl und Umfallen anzuschließen, fällt es den Menschen leichter, das Fahrrad zu benutzen. Fehlen diese hingegen, bleibt das geschätzte Fahrrad lieber im sicheren Keller daheim.
Die Fraktion Junges Duisburg/DAL will mehr moderne Fahrradabstellanlagen in der Duisburger Innenstadt schaffen. „Die weiterlesen

IMG_0402
Presse

Fastfood-Konzern unter die Lupe genommen

Duisburg. 1. Stopp auf der „Näher dran“-Tour der Fraktion Junges Duisburg/DAL im Jahr 2019 war der McDonald’s Store an der Asterlager Straße. „Wir wollen in diesem Jahr Global Player in Duisburg besuchen“, so Fraktionsvorsitzender Stephan Wedding. In Rheinhausen erfuhren Wedding und seine Fraktionskollegen aus weiterlesen