Wilde Müllkippen bekämpfen

Antrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Fraktion Junges Duisburg/DAL fordert den Umweltausschuss, auf folgenden Beschluss zu fassen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, illegale Müllablagerungen im Stadtgebiet härter zu bestrafen und die gesetzlichen Rahmenbedingungen umfänglich auszuschöpfen.

Begründung:
Wilde Müllablagerungen verunstalten das Duisburger Stadtbild. Zuletzt wurde das Thema erneut von den Medien aufgegriffen. Ganz offenkundig entfalten die bisher verhängten Verwarngelder keine abschreckende Wirkung. Des Weiteren belastet die Beseitigung solcher Ablagerungen den städtischen Haushalt.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Stephan Krebs
Fraktionsvorsitzender
31.10.2014