Naturbühne

Wedding - Querformat

Der Rat der Stadt möge beschließen:

Zur Gewinnung weiterer Zuschauergruppen sowie zur Etablierung eines niederschwelligen Kulturangebots soll ein Standort für den Bau einer naturnahen Bühne gesucht werden.

Begründung:

Open-Air-Veranstaltungen wie etwa der Saison-Auftakt der Duisburger Philharmoniker vor dem Stadttheater zeigen,  dass Kulturveranstaltungen außerhalb der etablierten Standorte einen großen Anklang in der Bevölkerung finden.  Hierbei kann es gelingen durch die räumlich veränderte Spielstätte weitere und neue Zuschauer für die Kulturangebote (z.B. im Rahmen eines Schauspiels, Kammerkonzerts etc.) zu gewinnen und nachhaltig zu binden. Naturnahe Bühnen wie etwa die Freilichtbühne in Wattenscheid vermögen seit über 60 Jahren durch ein spartenübergreifendes Programm Zuschauer auch aus angrenzenden Regionen zu binden. Insbesondere das Schauspiel würde mit dem Spiel unter freiem Himmel an  die ursprüngliche Form der Schauspielaufführung anknüpfen.

Beste Grüße,

gez. Stephan Wedding

Fraktionsvorsitzender