„Informationsportal für die Bürger unserer Stadt“
Junges Duisburg/DAL-Fraktion jetzt online

Dirk Sodenkamp

Duisburg. Die neue Internetseite der Fraktion Junges Duisburg/DAL ist online. Unter der Adresse www.judu-dal.de ist sie für User erreichbar. Nachdem die Fraktion sich Anfang Juni 2014 neu gebildet hatte, wurde Mitte September die neue Geschäftsstelle am Kuhlenwall eingeweiht, parallel wurde schon an der Homepage gewerkelt. „Wir sind jetzt gut aufgestellt“, freut sich Fraktionsgeschäftsführer Dirk Sodenkamp.

Mit einem neuen Design und einem übersichtlichen und sehr strukturierten Aufbau können sich die Besucher schnell auf der Seite zurechtfinden. Alle kommenden Termine sowie vergangene Events und politische Aktivitäten lassen sich dort finden. So auch der kürzlich veröffentlichte Antrag „Mut für Duisburg“.
„Egal ob Altes oder Neues: Hier findet sich alles!“, so Ratsherr Stephan Krebs, der für eine offene, ehrliche und transparente Kommunikation mit den Menschen steht.

Neben Inhalten gibt es auch zu den handelnden Personen viele Neuigkeiten. Zu viel des Guten? „Überhaupt nicht”, findet Ratsherr Krebs: „Die Duisburger sollen wissen, wer genau die kommunalen Entscheidungen für sie trifft. Unsere Bürgerinnen und Bürger verdienen es, dass wir jederzeit für sie erreichbar sind.“ Zukünftig ist daher auch eine eigene Facebook-Seite geplant.