Gewinnen fürs Theater – Lotterie auf dem Weihnachtsmarkt einrichten

Antrag

 Der Rat der Stadt möge beschließen:

Die Stadt Duisburg richtet ab dem Jahr 2016 eine Lotterie auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt ein, bei der in der Höhe König-Heinrich-Platz, mit Sichtachse zum Stadttheater, Lose mit attraktiven Gewinnen erworben werden können. Der Erlös kommt dem baulichen Unterhalt des Stadttheaters zu Gute. Vorbild kann die „Essener Dom Lotterie“ sein.

 Begründung:

In der Stadt Essen gibt es bereits seit Jahren während der so genannten Lichterwochen die „Dom-Lotterie“ zum baulichen Erhalt des Essener Münsters und der Domschatzkammer mit ihren weltgeschichtlich bedeutenden Ausstellungsstücken. Ohne die Lotterie wäre die ständig notwendige Sanierung des Doms nach Angaben des Bistums Essen nicht möglich.

Das Duisburger Stadttheater wies in den letzten Jahren immer wieder Mängel an der Bausubstanz auf und zumindest ein Teil des Gebäudes muss laufend renoviert werden. Allein die Fassaden-und Dachsanierung wird das IMD im Jahr 2015/2016 mit 1,7 Mio. Euro belasten (vgl. DS 15-1295). Eine freiwillige Beteiligung der Duisburger Bevölkerung und auch der Besucher Duisburgs an den Kosten wäre angesichts der Situation des städtischen Haushalts sehr willkommen. Außerdem passt die bürgerschaftliche Partizipation am Erhalt des Theatergebäudes ganz in die Geschichte des Hauses: Waren es doch die Bürger, die sich nach dem Krieg im Rahmen des Spendenaufrufs „Dein Theater braucht dich“ (1948) durch Entbehrung von Lebensmittelkarten und einem Anteil der D-Mark-Erstauszahlung am Wiederaufbau beteiligten.

Der Oberbürgermeister wird deshalb gebeten, Sponsoren für attraktive Preise (in Essen: zwei Autos, Reisen, Ausflüge in den Gelsenkirchener Zoo etc.) sowie für „Trostpreise“ zu gewinnen. In Essen gewinnt bei rund 36.000 Gewinnen jedes vierte Los. Der Duisburger Zoo, die (unter anderem im Stadttheater beheimateten) Kulturbetriebe, städtische und private Museen, die Hafenrundfahren usw. sollen in das Sponsoring mit einbezogen werden. Ziel ist die Einrichtung einer jährlichen „Duisburger-Stadttheater-Lotterie“ ab dem Weihnachtsmarkt 2016. Als Kooperationspartner könnten die Bürgerstiftung oder ein noch zu gründender Förderverein gewonnen werden.

Beste Grüße,

gez. Stephan Krebs

Fraktionsvorsitzender

(09.05.2016)