„Näher-dran“-Tour 2017 startet tierisch

„Näher-dran“-Tour 2017 startet tierisch

Duisburg. Der Startschuss zur 3. Auflage der „Näher dran“-Tour fällt in wenigen Tagen. Am Donnerstag, ...

weiter lesen
Junges Duisburg/DAL unterstützt „Ja zu Duisburg“

Junges Duisburg/DAL unterstützt „Ja zu Duisburg“

Duisburg. Das bisher ungenutzte Gelände des Güterbahnhofs am Duisburger Hauptbahnhof steht vor Veränderungen. Aber vor ...

weiter lesen
Fraktion trauert um Hans-Jürgen Wilbrandt

Fraktion trauert um Hans-Jürgen Wilbrandt

Die Fraktion JUNGES DUISBURG/DAL unddas Wählerbündnis JUNGES DUISBURG trauern umHans-Jürgen Wilbrandt* 15.07.1945      † 07.04.2017Mit seinem ...

weiter lesen
„Näher-dran“-Tour 2017 startet tierisch

„Näher-dran“-Tour 2017 startet tierisch

1
Junges Duisburg/DAL unterstützt „Ja zu Duisburg“

Junges Duisburg/DAL unterstützt „Ja zu Duisburg“

2
Fraktion trauert um Hans-Jürgen Wilbrandt

Fraktion trauert um Hans-Jürgen Wilbrandt

3
Weitere News
Aktuelles
Presse

„Näher-dran“-Tour 2017 startet tierisch

Duisburg. Der Startschuss zur 3. Auflage der „Näher dran“-Tour fällt in wenigen Tagen. Am Donnerstag, 11. Mai 2017 um 18 Uhr ist es soweit: Die Fraktion Junges Duisburg/DAL besichtigt den Duisburger Zoo.

Rückblick: Die 1. Station der „Näher-dran“-Tour 2015 war das Streusalzlager der WBD. In 2016 besuchte die Fraktion die Merkez Moschee, die Abtei Hamborn und die Synagoge am Innenhafen. Ziele der Veranstaltungsreihe: sich vor Ort über Institutionen und Einrichtungen informieren. Kurz: „Wir wollen näher dran sein an den weiterlesen

Krebs - Querformat -Startseite
Presse

Junges Duisburg/DAL unterstützt „Ja zu Duisburg“

Duisburg. Das bisher ungenutzte Gelände des Güterbahnhofs am Duisburger Hauptbahnhof steht vor Veränderungen. Aber vor welchen? Die Idee von Immobilienbesitzer und Stadt, ein Designer Outlet Center (DOC) auf der Brachfläche entstehen zu lassen, ist hochumstritten. Denn ein DOC an dieser markanten Stelle bedeutet: Mode- und Bekleidungsgeschäfte, aber auch Haushaltswaren oder Spielwarenläden. Allerdings fern ab der weiterlesen

wilbrandt
Presse

Fraktion trauert um Hans-Jürgen Wilbrandt

Die Fraktion JUNGES DUISBURG/DAL und

das Wählerbündnis JUNGES DUISBURG trauern um

Hans-Jürgen Wilbrandt

* 15.07.1945      † 07.04.2017

Mit seinem plötzlichen und unerwarteten Hingang im Alter von 71
Jahren  verlieren wir ein treues und tatkräftiges Mitglied.

Hans-Jürgen Wilbrandt gehörte seit 2011 dem Wählerbündnis Junges Duisburg an und vertrat es seit 2014 im Seniorenbeirat der weiterlesen

Beltermann - Querformat
Presse

Warten auf den längst überfälligen Nahverkehrsplan

Duisburg. Duisburg ist eine Stadt mit zahlreichen historischen Bauwerken und Einrichtungen. Zu den historischen Reliquien des 20. Jahrhunderts lässt sich jedoch auch der jetzige Nahverkehrsplan (NVP) der Stadt zählen – 1999 erschienen und bis heute nicht aktualisiert. Die Ratsfraktion Junges Duisburg/DAL fordert die Stadtverwaltung zum wiederholten Male ausdrücklich dazu auf, den längst überfälligen Nahverkehrsplan endlich fertigzustellen, zu veröffentlichen und damit zur Diskussion zu stellen.

Hintergrund: Die Stadtverwaltung hat bereits mehrmals Ankündigungen zum baldigen Erscheinen des Nahverkehrsplans gemacht. Der letzte von der Verwaltung genannte Termin für die weiterlesen

Wedding - Querformat
Presse

Kultur mal anders: Naturbühne für Duisburg

Duisburg. Legendär ist die Berliner Waldbühne. In anderen Städten gibt es sie bereits – die Naturbühne. Eine Bühne, die durch ihre Außenlage für Open-Air-Veranstaltungen jeglicher Art geeignet ist, ob für Schauspiel, Musicals, Lesungen oder Musikauftritte. Die naturnahe Bühne lockt bei schönem Wetter nicht nur Erwachsene, sondern auch junge Leute zu einem Besuch ihrer Veranstaltungen an. „Naturbühnen haben ein besonderes Feeling“, sagt Christiane Wedding, die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion Junges Duisburg/DAL. Die Fraktion fordert in einem Antrag die Etablierung einer solchen Naturbühne in Duisburg. Die Standortwahl wäre von weiterlesen